Mittwoch, 6. November 2013

Kleinkind-Wendetasche

Zum 2. Geburtstag habe ich meiner Kleinen eine erste Tasche genäht. Beim Spazierengehen besteht sie immer darauf, ganz wie Mama auch eine meiner Taschen mitzunehmen und schleift diese dann mühsam durch den Schmutz weil die Träger natürlich viel zu lang für sie sind.

Eine Baumwoll-Tragetasche mit zwei Trägern rutscht ihr dagegen immer von der Schulter.

Also habe ich ihr nun aus Stoffresten eine Wendetasche improvisiert, mit einem breiten Einzelgurt und großzügigen Eckabnähern, damit sie leicht offen steht und die Kleine einfacher Steinchen sammeln kann. 



Ich bin schon sooo gespannt auf ihr Gesicht wenn ich sie ihr gebe :)
Die Tasche war so super einfach genäht, dass ich sie, wenn sie bei meiner Maus gut ankommt, noch öfter als Geschenk nähen werde. Auch für mich selbst würde ich gerne mal eine Tasche nähen, aber damit warte ich bis nach dem Umzug, wenn mein auf Eis gelegtes Stoffbudget wieder verfügbar ist :)

Dann aber nach Schnabelinas fantastischem Taschenschnitt und auf jeden Fall mit Paspeln...


Auch diese Tasche geht direkt zu kiddikram

1 Kommentar: