Dienstag, 1. Oktober 2013

Kreatives - Kinderwagenmuff

Letzten Winter schon hätte ich gut einen gebrauchen können, aber diesesmal möchte ich definitiv nicht darauf verzichten:

Und deswegen habe ich mir nun einen Kinderwagenmuff genäht, nach einer Anleitung von Traumzauber.
Innen ist eine Schicht Baumwollteddyplüsch, mittig noch eine Schicht Thermolam und darüber mangels wasserdichtem Stoff ein einfacher Baumwollstoff. Verschlossen wird er mit 6 Kam Snaps.

Das Ganze war fix genäht und schon fertig und nun muss ich nie mehr kalte Hände beim Buggy oder Kinderwagen schieben haben, obwohl ich selten bis nie Handschuhe trage. Ich finde es einfach praktischer, mehr Fingerspitzengefühl zu haben, um
mal eben etwas aus der Tasche zu holen, der Kleinen die Schnute abzuwischen etc. ;) 

Nun werde ich es in der Praxis testen und falls es noch zu dünn sein sollte, trenne ich die Wendeöffnung einfach noch einmal auf und fülle den Muff mit Watte.

Das Projekt hat auf jeden Fall riesig Spaß gemacht und eignet sich auch toll als Geburtsgeschenk für alle Herbst bis Winter Mamas...


















Ab damit zum neuen Monat bei Kiddikram  :)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen