Sonntag, 27. Oktober 2013

Kreatives - Erdbeerjeans Gr. 92

Ich brauchte eine neue Jeans für meine Süße und daher habe ich mir aus gut sitzenden Hosen meinen Wunschschnitt zusammengebastelt. 
Das Ergebnis könnte am Bund noch etwas enger sitzen aber von der Breite und Länge gefällt sie mir ganz gut am Kind.

Dafür habe ich endlich meinen Erdbeerjeansstoff vom Stoffmarkt vernäht. Mittlerweile finde ich ihn nicht mehr so gut, das Muster ist ein bisschen zu intensiv für meinen Geschmack, aber alles in allem ist es eine süße Kinderjeans geworden.

Ich liebe es wenn Hosenbeine verstürzt genäht sind, so dass man sie eine Weile umgekrempelt tragen kann ohne dass es improvisiert aussieht. Der hintere Bund ist mit einem Gummi gerafft. So sitzt sie bequemer als eine starre Jeans mit durchgehendem Bund. Vielleicht bemesse ich den Gummi das nächste Mal etwas kürzer, dann müsste sie oben perfekt passen. Vorne schließt sie mit einem Kam Snap.


Nun fehlen nur noch Gürtelschlaufen und ein breiter Stoffgürtel, damit sie nicht mehr rutscht. Praktischerweise kann man sich in dem Alter die Reißverschlüsse ja noch sparen, so dass der Reißverschlussschlitz nur "Tarnung" ist :)






Erdbeerjeans: Stoffmarkt
Baumwollstoff "Mieke": Stoffe.de
Schnitt: Eigenbau
Größe: 86-92
Kam Snap: 73-engelchen.de


 

1 Kommentar:

  1. oh... die Hose ist ja toll, was für ein schöner Stoff! Siehst du, und einen Schnitt von einer Jeans abnehmen, das trau ich mich dann wiederum nicht :-D

    Ich antworte mal hier auf die Body Frage: den Schnitt hab ich selber zusammengeschustert, ausgehend von der Schnabelina Rundhalsvariante.... Ich bin aber ganz froh das in der aktuellen Ottobre ENDLICH ein Wickelbody Schnittmuster drin ist, weil ich mit ein paar Sachen am Body dann doch nicht so zufrieden bin.

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen