Sonntag, 22. September 2013

Kreatives - Elefanten-Strampler in Größe 62

Wieder hat ein Strampler für den Kleinen meine Werkstatt verlassen:

Dieses Mal nach einem Burda Schnitt. Auch von diesem bin ich nicht übermäßig begeistert, aber ich dachte, ich kann ihn ja nach Belieben abwandeln. Statt die Ränder einzufassen habe ich diesmal mit einer Passe gearbeitet. Diese Lösung finde ich wesentlich leichter zu nähen und das Ergebnis sieht viel ordentlicher aus.

Auf die Vorderseite kam dann noch eine Elefantenapplikation. Zum Schließen habe ich Kam Snaps verwendet. Zwar ist mir bewusst, dass das nicht die beste Wahl war, aber ich da die Zange neu ist kommen gerade überall Kam Snaps ran ;)

Ich finde sie sooo viel einfacher zu befestigen als Prym Druckknöpfe, bei denen mir jeder zweite kaputt geht. Allerdings schließen sie auch fester, weswegen man dehnbare Stoffe umbedingt verstärken sollte. Ich bin gespannt wie lange die Kam Snaps halten ohne auszureißen... aber da Kinderkleidung ja nicht ewig heben muss war es mir den Luxus wert. Ich finde auch dass sie "dichter" abschließen, da sich der Stoff zwischen den Knöpfen nicht so zu öffnen scheint, und dabei braucht man auch noch weniger. Ich bin so begeistert dass ich schon überlege ob ich die Kam Snaps entgegen Schnabelinas Empfehlung auch mal bei Bodys ausprobieren sollte, es ist eben auch eine Preisfrage:
10 Prym Jersey Druckknöpfe kosten 6 €, 25 farbige Kam Snaps dagegen nur 2 € ... 


Aber zurück zum Body: Genäht ist er aus hellblauem Sweatshirtstoff und einem alten weißen T-Shirt als Passe. Die Applikation ist noch nicht gebügelt, deswegen wellt sie sich noch ein bisschen komisch. Warum ein Fuß kürzer aussieht weiß ich auch nicht, ich habe extra noch einmal nachgemessen, alles symetrisch ;)





Schnittmuster: Burda
Größe: 62
Sweatshirtstoff: Lokaler Stoffladen (5 € / m :))) 
Kam Snaps: 73-engelchen


Und wieder etwas für made4boys :)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen