Dienstag, 30. April 2013

Vegetarische Familienkost - Semmelknödel mit Linsensoße

Hier mal eine südliche Spezialität:

Semmelknödel mit Linsensoße
(ab 1 Jahr)

Knödel
pro 4 Stück:

250g Knödelbrot oder gewürfeltes Weißbrot/ Toastbrot/ Laugenbrezen
1/4 l Milch
2 Eier
1/4 Bund Petersilie
1 Zwiebel, in Butter gedünstet
1/2 TL Salz, Pfeffer

Wenn man sein Brot selbst würfelt, muss es 12 Stunden, am besten aber über Nacht trocknen. Hier kann man auch zur Hälfte Vollkorntoast zugeben.
Knödelbrot mit kochender Milch aufgießen und 10 min quellen lassen. Restliche Zutaten zugeben und durchkneten. Knödel formen und sehr fest auspressen. Knödel bei mittlere Hitze 20 Minuten in kochendem Salzwasser ziehen lassen.
So entstehen klassische Knödel, die außen vom Wasser weich sind. 
Tipp: Wer durchgängig trockene Knödel möchte, kann sie auch in heißem Wasserdampf fertig garen. 

Dazu passt Linsensoße (auf dem Foto mit braunen statt gelben Linsen)
oder auch die vegetarische Pilzbolognesesoße. (sehr lecker auch mit Creme fraiche angerührt). 

Guten Appetit!

Zugegebenermaßen nicht sooo fotogen, aber sehr lecker! ;)




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen