Freitag, 1. März 2013

Vegetarische Familienküche - Bratlinge mit gelber Linsensoße

Bratlinge mit gelber Linsensoße
(ab 1 Jahr)

Bratlinge

1,5 Tassen Haferflocken
1,5 Tassen geriebener Käse
2 Eier
Pfeffer, Salz, Curry
1 Zwiebel
Brühe

Die Haferflocken mit dem Curry leicht anrösten. Mit der warmen Brühe aufgiessen und 20 Minuten quellen lassen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und gut verkneten. Mit feuchten Händen Bratlinge formen und ausbraten.

Linsensoße

1/2 Tasse gelbe Linsen
1 gelbe oder rote Paprika
1 Tomate

Gelbe Linsen sind geschälte grüne Linsen und verkochen zu Brei. Sie eignen sich daher gut für Soßen und Suppen. Zudem müssen sie nicht eingeweicht werden und haben eine geringe Kochzeit. Die Linsen mit der dreifachen Menge Wasser aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen. Werden sie leicht weich die Paprika und Tomatenwürfel hinzugeben und nochmal köcheln lassen. 
Mit Gewürzen nach Wahl abschmecken. 



Kommentare:

  1. Vegetarische Bratlinge habe ich vor langer langer Zeit mal gemacht. Ich war überrascht wie gut sie schmecken. Und ich bin überrascht, dass man daraus ein Smilie machen kann ;-D

    AntwortenLöschen
  2. Ui..das sieht richtig lecker aus ;)

    AntwortenLöschen
  3. das gericht sieht sehr lecker aus und einfach! das koche ich bestimmt mal nach.. ich mag zwar auch fleisch, aber es muss ja nicht jeden tag sein..

    dein titelbild im header ist übrigens super!

    liebe grüße, inka

    AntwortenLöschen