Mittwoch, 20. Februar 2013

Vegetarische Familienküche - Aztekensuppe

Ein Rezept das ich aus Mexiko mitgebracht, und allerdings etwas eingedeutscht habe:


Aztekensuppe
(ab 1 Jahr)

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 El Olivenöl
400 g Dosentomaten
800 ml Gemüsebrühe
6 Tortillachips (grob zerbrochen)
1 Hass Avokado (gewürfelt)
150 g Feta (gewürfelt)
180 g Sauerrahm
Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian, Kreuzkümmel

Zwiebel und Knoblauch anbraten, mit gehackten Tomaten aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen.
Mit Brühe aufgießen und erneut 15 Minuten einkochen lassen. 
Dann würzen und abschmecken.

Der Feta, die Tortillachips und der Sauerrahm kommen direkt am Tisch in die Suppe. 
Für kleine Kinder kann man Brotwürfel statt der Chips nehmen oder die Suppe mit Haferflockenbrei anrühren um sie nahrhafter zu machen. 

Dieses Essen habe ich auch oft bei Partys gekocht, es kommt immer wieder gut an :)
Auf dem Fotos sind leider die falschen Avokados, da ich keine Hass Avokado finden konnte. Die Suche lohnt sich jedoch, weil sie geschmacklich weit vorne liegen. 


Guten Appetit. 



Kommentare:

  1. ich glaube das versuche ich auch mal aus!
    das liest sich sehr einfach und verdammt lecker!
    besonders die kombi aus tomate und feta finde ich klasse! sonst liest man immer mozarella und tomate *schüttel* ich mag kein mozarella :D

    AntwortenLöschen
  2. wow!!!!sieht richtig gut aus..da bekommt man direkt hunger :)

    LG,
    Sally

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmh lecker, das Rezept werde ich mal ausprobieren. Danke :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch, dass das Rezept sehr lecker klingt. Habe es mir mal gespeichert und werde es garantiert ausprobieren! LG Andrea

    AntwortenLöschen