Sonntag, 23. Dezember 2012

Eau de Lacoste

Über for me wurden Tester für den neuen Damenduft Eau de Lacoste gesucht. Der Duft wird erst ab Januar erhältlich sein, als Parfüm in 30, 50 und 90ml Flacons und als Duschgel und Bodylotion.
Das Paket war richtig großzügig gefüllt und so konnte ich sofort loslegen:

Interessant fand ich auch das Begleitheft, durch das ich einige neue Dinge gelernt habe.
Ein Parfum besteht aus drei Duftnoten, die nacheinander wahrgenommen werden. Im Fall von Eau de Lacoste sind das:
1 - Weiße Ananas, Mandarine und Bergamotte
2 - Orangenblüte, Jasmin und Ananasblüte
3- Sandelholz, Vanille, Vetyver und Peru Balsam

Ich persönlich finde den Duft überwiegend fruchtig und blumig und sehr angenehm, besonders für den Alltag. Ich trage es nun täglich und habe mich noch nicht satt geschnuppert und auch die Reaktionen meiner Freundinnen sind sehr positiv!

Dazu gab es noch den Herrenduft Klassiker Eau de Lacoste L.12.12 Blanc (benannt nach dem berühmten Poloshirt von René Lacoste).
Es gibt noch die Varianten Rouge (Energetisch), Vert (Relaxed) und Bleu (Kraftvoll).

Ein Duft ist immer ein sehr persönliches Erlebnis, und ich bin immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich die Leute das Parfum wahrnehmen.

Und so sehen die Flacons aus:

 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen