Freitag, 12. Oktober 2012

Frosta Veggies Produkttest

Über Utopia 

wurden 1.000 Tester für die neuen vegetarischen Fertiggerichte von Frosta gesucht, die in Zusammenarbeit mit dem Vegetarierbund entwickelt wurden. Darauf habe ich mich sehr gefreut, weil ich als Vegetarier immer lange suchen muss um etwas für mich im TK Regal zu finden.
Als Testpakete standen ein Pasta Paket, ein Mix Paket und ein veganes Paket zur Auswahl. 

Ich habe mich für die maximale Vielfalt entschieden und mein Paket heute bekommen, verpackt in einer stabilen Styroporbox. Obwohl mit der normalen Post versendet wurde, waren die Gerichte dank der Box und Trockeneis noch tiefgefroren, die Styroporverpackung werde ich wohl im Sommer nutzen um damit Getränke für Picknicks kalt zu halten.

In meinem Paket waren:
-Thai Green Curry
-Couscous Oriental (vegan)
-Pappadelle Creme Spinaci
-Tortellini Tomaten Sahne
-Gemüsepfanne Toskana

Frosta verzichtet komplett auf künstliche Zusatzstoffe, künstliche Aromen und Ersatzkäse, Milchpulver und Fertigfonds.
Statt dessen werden die Gerichte mit frischen Zutaten gekocht, von denen jede einzelne auf der Verpackung aufgeführt ist. Kein lästiges "natürliche Aromen", "Gewürze" etc... mehr!

Und den Unterschied schmeckt man! Schon einmal vorab ein großes Lob für die Frosta Philosophie und das Reinheitsgebot!

Ich freue mich aufs Testen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen