Dienstag, 10. Juli 2012

Estée Lauder Invisible Fluid Makeup

 

 

 

 

 

 

"Super natürlich und ultraleicht"

 So beginnt der Werbetext auf der Postkarte, auf der die Makeup Probe befestigt war. Weiter verspricht Estée Lauder einen pefekten Teint, der in jedem Licht ganz natürlich wirkt. 
Auch soll das Makeup die Ölproduktion kontrollieren und sehr atmungsaktiv sein. 
Natürlich wäre es ein zu großer Aufwand gewesen, Proben des individuell passenden Hauttons zu verschicken, weswegen sie einfach einen Ton in der Mitte der 12 Farbnuancen genommen haben. 
Dieser Ton ist für mich etwas zu dunkel, was man auf dem Bild durch die braunen Flecken erkennen kann. Das tut aber natürlich nichts zur Sache, denn das Makeup selbst ist tatsächlich fantastisch! 

Normalerweise finde ich dass sich Makeup immer sehr schwer anfühlt, schnell verblasst und die Haut verklebt und zudem unnatürlich aussieht.
Das Invisible Fluid Makeup passt sich aber tatsächlich perfekt an, so dass man nur um die Nasenspitze herum noch erkannt hat, dass ich Makeup trage. Es war ein heißer Sommertag, aber das Makeup hat sich super angefühlt, d.h. ich habe es nicht einmal gespürt, so wie es sein sollte. Obwohl ich mir ständig ins Gesicht lange hat es den ganzen Tag gehalten, das habe ich noch nie erlebt :)

Das einzige Mako: Der Preis von 35 € ist mir persönlich etwas zu hoch, da ich nur zu speziellen Anlässen Makeup trage. Ich bin nicht sicher wie schnell das Flüssigmakeup eintrocknet und wäre sehr glücklich, wenn es eine günstigere Kleingröße davon auf dem Markt gäbe.

MIT     und     OHNE





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen